REVIEW: GARNIER HYDRA BOMB TUCHMASKE - MÜDE HAUT

Donnerstag, 24. August 2017

Nachdem ich die letzten 24 Stunden nicht geschlafen habe - fragt mich nicht, warum - und man das meiner Haut deutlich ansehen kann, dachte ich mir, dass das die perfekte Gelegenheit dafür ist, die Hydra Bomb Maske für müde Haut auf die ultimative Probe zu stellen. In einem vorherigen Post habe ich die Hydra Bomb Maske für trockene und sensible Haut getestet und war von ihr begeistert. Deshalb habe ich große Hoffnungen und freue mich schon darauf, die nächste Tuchmaske von Garnier zu testen!

Entdecken Sie unsere neueste Generation der Tuchmasken, inspiriert aus Asien. Das Baumwollgewebe ist getränkt in ein intensiv feuchtigkeitsspendendes, entspannendes Serum, das angereichert ist mit Lavendel-Öl und Hyaluronsäure - einem bekannten Pflegewirkstoff, der das 1000-Fache seines Eigengewichts an Wasser binden kann. Die Tuchmaske wirkt wie eine Kompresse, die Feuchtigkeit spendet und die Haut regeneriert. Erleben Sie durch den angenehmen Duft der Maske einen Moment puren Wohlbefindens für Sie und Ihre Haut. Ideal für die Erholung am Abend. Einfach auflegen und entspannen. Geeignet für sensible Haut.

// ANWENDUNG
Nach dem Duschen habe ich mein Gesicht trocken getupft, die Tuchmaske aus der Verpackung genommen und mit der weißen Seite auf mein Gesicht gelegt. Anschließend habe ich die blaue Schutzfolie abgezogen, die Maske zurecht gezupft und sie für 15 Minuten einwirken lassen. Wie ich es schon in meinem letzten Post empfohlen habe, nehme ich den Rest des Gels aus der Verpackung und verteile es auf Hals und Dekolleté. Nach der Einwirkzeit nehme ich die Maske ab und massiere die Rückstände ein. 


// FAZIT
Wie schon erwähnt, war ich schon seit mehr 24 Stunden wach und man sah es meinem Gesicht deutlich an. Ich hatte dunkle Augenringe und meine Haut war noch blasser als sonst. Nach der Anwendung fühlte meine Haut sich viel besser an. Die Partie unter meinen Augen war nicht mehr so dunkel und wirkte praller. Mein Hautton war zwar immer noch sehr blass, wirkte aber nicht mehr so fahl. Durch den leichten, kühlenden Effekt der Maske fühlte ich mich frisch und entspannt. Ich kann Euch die Maske sehr empfehlen und denke, dass sie besonders für Leute geeignet ist, die morgens müde aussehen, egal wie lange sie schlafen. 


Hast Du die Maske schon getestet? 
MerkenMerken

Kommentare

  1. Ich habe die Hydrabomb Creme und bin damit wirklich sehr zufrieden, weil sie viel Feuchtigkeit spendet. Dann habe ich auch die Hydrabomb Maske ausprobiert und war ehrlich gesagt richtig enttäuscht. Sie ist kaum eingezogen und meine Haut hat sich danach richtig komisch angefühlt, außerdem hatte ich das Gefühl davon Unreinheiten bekommen zu haben, scheine die nicht zu vertrage, sehr schade und komisch, weil ich mit der Creme ja wie gesagt sehr zufrieden bin!

    AntwortenLöschen
  2. Hab sie noch nicht getestet, aber ich liebe Tuchmasken, die gefallen mir richtig gut

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich interessant an, sehe ich zum Ersten Mal. Muss ich auch mal testen.
    Liebe Grüße!
    Schau doch mal bei mir vorbei: http://oliwiazbylut.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe die Tuchmasken auch mal ausprobiert und habe das Gefühl, dass mir alle viel zu groß sind und ich das Ganze dann eher in meinen Haaren habe, als auf dem Gesicht :D Trotzdem finde ich die Pflegewirkung sehr gut :)

    Liebste Grüße, Mella

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe sie bisher noch nicht getestet, will das aber unbedingt noch tun :) Bin ganz gespannt auf die Wirkung!

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  6. Das hört sich ja echt super an.
    Ich bin eh ein großer Fan von Tuchmasken.
    Danke für die schöne Produktvorstellung.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  7. Hört sich gut an! Ich habe die letzte Maske, die ich probiert habe, leider überhaupt nicht gut vertragen, darum bin ich da jetzt ein bißchen vorsichtig o.O Dabei mag ich Tuchmasken eigentlich sehr =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe eine kleine Schwäche für Tuchmasken und wusste gar nicht, dass es die gibt! Die muss ich mal dringend ausprobieren :)


    Liebe Grüße
    Ena von Just a swabian girl

    AntwortenLöschen
  9. Klingt sehr interessant sollte ich vielleicht mal ausprobieren. Lieben Gruß aus meiner Küche Jennifer von http://www.zuckerbrotliebe.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich glaube, ich werde die Maske mal testen, ich habe bisher nur Gutes über die Masken gehört
    Lieben Gruß
    Emily von http://second-hand-second-thought.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  11. Hört sich super an! Ich habe jetzt schon verschiedene Tuchmasken von Garnier getestet, aber noch nie die für müde Haut. Die anderen Farbe ich aber auch immer sehr gut:)
    Xoxo❣️
    Cara von Rosy-Things

    AntwortenLöschen
  12. Die Maske klingt toll, die sollte ich auch mal austesten :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen

© Lisa Mercer. Design by FCD.