GEHEIMTIPP: HASK ARGANÖL HAARKUR

Dienstag, 8. August 2017

Wie euch in den letzten Tagen wahrscheinlich aufgefallen ist, füllt sich mein Blog langsam mit neuen Posts. Auch wenn ich mir normalerweise sehr viel Zeit beim schreiben von Beiträgen lasse, finde ich es wichtig, dass mein Blog nicht zu leer ist und euch reichlich Stoff zum lesen bietet. Natürlich möchte ich meinen Blog nicht mit Schwachsinn füllen - bei jedem Post achte ich auf eine gewisse Qualität, bevor er hochgeladen wird. So viel dazu! 

2.75€ / 50 ml

Sind eure Haare trocken, kraftlos und voller Frizz? Dann habe ich hier eine kleine Wunderwaffe für euch! Ich benutzte diese Haarkur schon seit mehreren Monaten und bin unglaublich zufrieden. Vor allem, wenn ich mir die Haare gefärbt habe und sie total stumpf und kaputt sind, verwöhne ich sie mit dieser Kur von HASK. Sie pflegt das Haar mit Marokkanischem Arganöl und macht es super geschmeidig. Dabei versorgt sie die Haare mit Feuchtigkeit und verleiht ihnen neuen Glanz. 

Anwendung
Intensivpflege großzügig auf gewaschenes, nasses Haar auftragen. In das Haar einmassieren, besonders in geschädigte Bereiche. 10 Minuten einwirken lassen. Gründlich ausspülen. Wie gewohnt frisieren. Ideal zur Verwendung 1 bis 2 Mal pro Woche oder nach Bedarf. 


Ich glaube normalerweise nicht an Haarkuren. Was kaputt ist, ist kaputt! Aber diese hat es mir wirklich angetan. Mittlerweile habe ich sie mir schon mindestens 5 Mal nachgekauft. Außerdem hat sie nicht nur eine tolle Wirkung, sondern auch einen tollen Preis! Vertraut mir, ihr müsst diese Maske testen!

Kommentare

  1. Hört sich gut an, die werde ich mir mal auf die Einkaufsliste setzen! Seit meine Haare etwas länger sind, probiere ich gerne mal solche Masken aus =)

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  2. Hey liebe Lisa, hab deinen Blog gerade gefunden & find ihn echt toll...hast eine neue Leserin! Ich freue mich auf viele weitere Beiträge von dir!
    Von der Maske habe ich schon mal gehört. Habe aber noch nie eine Haar Maske ausprobiert aber wenn ich das hier so lese muss ich sie unbedingt mal testen!
    Liebste Grüße
    Kristine von Kristy Key

    P.S. hier auf meinem Blog kann man zur Zeit einen 15€ dm-Gutschein gewinnen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe haarmasken und habe auch schon tausende ausprobiert. Ich kaufe immer welche die auch paar Monate halten, finde das immer total nervig wenn es nur für eine Kur reicht:)

    AntwortenLöschen
  4. Die Maske habe ich schon oft gesehen, bin aber immer daran vorbei gelaufen. Jetzt wird sie das nächste Mal definitiv in meinem Einkaufskorb landen! :-)

    AntwortenLöschen
  5. Super interessanter Beitrag, ich stand schon so oft vor dieser Haarkur und anderen von dieser Firma & wusste nie was ich davon halten soll. Aber nun werd ich sie auf jeden Fall mal ausprobieren :)
    Liebst,
    Farina von Farina

    AntwortenLöschen
  6. Klingt wirklich toll. ich bin froh, dass meine Haare nicht mehr kaputt sind.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  7. Ich benutze nie Haarkuren.. Dein Post gefällt mir trotzdem gut 😍🦄🦄

    AntwortenLöschen
  8. Hört sich echt gut an! Oft klappen Haarkuren nicht bei mir, aber diese würde ich gerne ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  9. danke für den tipp! arganöl ist wirklich super.

    lg
    dahi
    http://www.strangeness-and-charms.com/

    AntwortenLöschen
  10. Danke für diesen Tipp, meine noch blondierten Längen machen seit einem Haarhorror letzten Dezember etwas Probleme und sind sehr trocken.

    Liebe Grüße
    Bettina von aufgerouget.de

    AntwortenLöschen
  11. Die Maske kannte ich noch nicht. Hört sich gut an. Werde mal schauen wenn ich nächste Mal im Drogeriemarkt bin. Lieben Gruß

    AntwortenLöschen

© Lisa Mercer. Design by FCD.