GLOWCON DÜSSELDORF 2017

Freitag, 14. Juli 2017


Nach langer Zeit habe ich mich dazu entschlossen, wieder mit dem Bloggen anzufangen. Durch eine ganze Menge Arbeit und vielen Ereignissen hatte ich leider keine Zeit mehr dazu, einen ordentlichen Blog zu führen. Und ehrlich gesagt war ich auch ein bisschen gelangweilt. Jetzt geht es aber mit frischem Wind und ganz viel Energie wieder los! 
Für meinen ersten Post auf dem neuen Blog habe ich mich für einen Rückblick auf die diesjährige GlowCon in Düsseldorf entschieden, die ich mit einer guten Freundin im Mai besucht habe. Auch wenn das schon eine kurze Weile her ist, kann es dennoch für den einen oder anderen von Euch interessant sein. Im November findet nämlich schon die nächste Convention in Berlin statt. Die Tickets dafür könnt Ihr jetzt schon auf der offiziellen Homepage der GLOW bestellen!

Stattgefunden hat die GLOW am Samstag, dem 13. Mai auf dem Areal Böhler in Düsseldorf. Vom Hauptbahnhof bis zur Location haben wir mit der Straßenbahn nur knapp 20 Minuten gebraucht. Der Einlass war für uns - dank des Gold Early Babe Tickets - schon um 10:30 Uhr. Inhaber des Platin Tickets durften sogar schon eine Stunde früher rein! Wir mussten uns ca. 15 Minuten anstellen und dann ging es auch schon los. Am Eingang befand sich direkt die Goodie-Bag-Ausgabe, an der man gegen Vorlage seines Tickets eine prall gefüllte Goodie Bag bekommt. 

LOCATION
Die Convention fand in einer Halle statt, die zwar nicht mega groß, aber dennoch ausreichend war. Die Toiletten waren sauber und modern. Es standen unter anderem sogar Haarspray, Deospray und viele weitere Beauty Produkte zum Auffrischen kostenlos zur Verfügung! Auch eine Garderobe wurde geboten - für Platininhaber war diese sogar kostenlos. Die Halle war hell und übersichtlich. Ein Parkplatz gab es auf dem Gelände ebenfalls, dieser kostete aber 5€.


MARKEN + STÄNDE
Auf dem Areal gab es viele verschiedene Stände, an denen man shoppen, schnuppern, testen und sogar etwas gewinnen konnte. Am Eingang gab es einen Stand, an dem man kostenloses Popcorn bekam. Wie Ihr auf dem Bild unschwer erkennen könnt, habe ich mir dies nicht entgehen lassen. Des Weiteren konnte man sich Haare und Make-Up machen lassen. Auch das habe ich selbstverständlich ausprobiert. Die Haare wurden mir gelockt und da ich mir mein Make-Up schon selbst gemacht hatte, wurden mir dann noch ein Paar Kunstwimpern - die ich selber mitgebracht habe - aufgeklebt. Leider war das auch schon alles, das es kostenlos gab.


Die Auswahl an Marken war zwar ganz Okay, hat mich persönlich aber nicht wirklich beeindruckt. Ich kam mir vor, als wäre ich in einem übergroßen Dm Markt. Zwar gab es bei manchen Ständen einen kleinen GLOW-Rabatt, aber dennoch stand man im Endeffekt nur zum Shoppen an. Und das teilweise über eine Stunde (!!). Das hat mich glaube ich am meisten enttäuscht und wir kamen uns wirklich abgezockt vor.


Vertreten waren unter anderem Rossmann, Dm, Maybelline, Colovista, P2, NYX, bh Cosmetics, theBalm, Essence, Schwarzkopf, Lancome, Lavera, W7 und Pink Box

GOODIE BAGS
Als Inhaber eines Gold, Gold Early Babe oder Platin Tickets konnte man sich auf der Messe eine kostenlose Goodie Bag abholen. In unserem Fall war diese Schwarz und tatsächlich auch ziemlich prall gefüllt. Der Inhalt hat uns aber ehrlich gesagt nicht so sehr begeistert. Neben einer Ausgabe der Bravo Girl! und Joy Zeitschrift, Panini Webstars Stickern, etwas Werbung und einer Camelia Damenbinde waren folgende Produkte im Beutel:

       




Wenn Ihr auf eines der Produkte klickt, werdet ihr zu einem Onlineshop weitergeleitet. So könnt Ihr mehr über das Produkt erfahren und es kaufen. Ich verdiene daran nichts, wollte es Euch nur leicht machen! Am besten haben mir der Rasierer, das Beauty Konzentrat und die Gesichtsmaske gefallen. Der Liquid Lipstick von NYX könnte mir gefallen, wenn er eine andere Farbe hätte. Alles andere habe ich meiner kleinen Schwester gegeben. Insgesamt hatte die Goodie Bag einen Wert von etwa 90€!

UNTERHALTUNG 
Weiter geht es mit dem Unterhaltungsprogramm auf der GlowCon. Zum einen gab es die Stage auf der Stars wie Boris Entrup und Daniela Katzenberger für Unterhaltung sorgten. YouTube Bekanntheiten wie OSSI.GLOSSY, Nihan und Paola Maria waren auf der Bühne auch zu sehen. Ohne Stars aber dennoch mit viel Spaß fand ein großes Lip Sync Battle statt. Zwischendurch wurde die Stimmung mit verschiedenen Music Acts oben gehalten. Welche das waren, weiß ich leider nicht. Auch abseits der Bühne gab es viel zu sehen.  Auf dem roten Teppich tummelten sich unter anderem Shirin David, Dagi Bee und OSSI.GLOSSY. Bei NYX fand eine Make-Up Masterclass mit Marvyn Macnificent und später auch mit TamTam statt. Bei Maybelline war MRS BELLA für den Glossytalk zu Gast.


MEET & GREET
Für die Gold, Gold Early Babe und Platin Ticket Besitzer gab es ein persönliches Meet & Greet mit vielen verschiedenen Webstars. Diese wurden in verschiedene Slots verteilt, für die man sich im Voraus auf der GLOW-Homepage anmelden musste. Da ich die E-Mail dafür zu spät gesehen habe, blieb mir keine große Auswahl. In meinem Meet & Greet Slot konnte ich dann MRS BELLA, TamTam, Barbierella, Sara Desideria, Cindy Snakes, Aylin Melisa, ABIGAIL, Gana Khalana, Silvi Carlsson & Sofia Martinez kennenlernen. Leider gucke ich fast nur amerikanische YouTube Kanäle, weshalb ich die meisten der YouTuber nicht kenne. Spaß hatte ich aber dennoch. Auch ohne Meet & Greet Ticket konnte man auf der GLOW einige Stars kennenlernen. Unter anderem konnte man mit Shirin David, TheBeauty2Go, Kisu, Nihan, Bonnie Strange, Marvyn Macnificent, Dagi Bee & MRS BELLA quatschen und ein paar Selfies machen. 

FAZIT
Wenn ich den Tag Revue passieren lasse, dann muss ich sagen, dass ich doch ziemlich enttäuscht bin. Inklusive Zugfahrt, Eintritt und dem überteuerten 4€ Wasser hat mich der Tag etwa 100€ gekostet. Gekauft habe ich auf der GlowCon nichts. Alle Produkte hätte ich in der Drogerie oder im Internet ganz einfach kaufen können - ohne dafür 49.99€ Eintritt zu bezahlen und eine Stunde anzustehen. Wir haben die Convention schon nach 3 Stunden enttäuscht verlassen und uns in der Düsseldorfer Innenstadt amüsiert.


Kommentare

  1. Toller Rückblick! Auf der Glowcon war ich bisher noch nie. Scheinbar habe ich auch nichts verpasst. Mich interessieren die "Stars" auch nicht wirklich. Schade, da hättest du das Geld besser investieren können.
    Ich lasse mich auch ungern von anderen stylen. Gerade bei meinem Haaren bin ich sehr empfindlich...

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin bisher auch noch nicht auf der Con gewesen, und mir waren die Karten dafür auch zu teuer. Klingt auch ziemlich überfüllt und anstrengend.
    Gab es denn nicht mal die Möglichkeit, mit den Leuten an den Ständen zu quatschen? Zum Shoppen würde ich auf keinen Fall da hin gefahren, sondern eher zum Netzwerken. Es sind ja doch sehr interessante Partner dort vertreten...
    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich war noch nie auf so einer Convention, klingt aber interessant! Schade, dass es dir nicht so gefallen hat =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen zurück :)
    Bei so einem Event war ich noch nie. Naja Makeup ist auch nicht so mein Thema. Dann lieber reine Fashionevents! Aber ein gut geschriebener Rückblick!

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich war auch dort und finde deinen Bericht wirklich unglaublich schön. Bitte mehr davon! =)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  6. Dein Rückblick auf das Event ist wirklich gut geschrieben und vorallem sehr ehrlich, das finde ich gut. Ich war noch nie auf der Glowcon, aber das wäre wohl auch nicht wirklich etwas für mich :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  7. Cool, dass du wieder Energie zum Bloggen hast! Viel Erfolg dabei. Dass die Glow nicht so gut sein soll habe ich schon gehört. Naja Hauptsache ihr hattet Spaß in der Stadt! :D

    LG Gilda
    www.itsgilda.com

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich toller Bericht! Ich selber habe schon öfter mit dem Gedanken gespielt auf die Glowcon zu gehen, aber ich habe auch schon öfters gehört, dass es dort nicht soo pralle sein soll. Außerdem hätte ich auch keine Lust auf die Anreise dort hin.

    Liebe Grüße
    Sabine ✨

    AntwortenLöschen
  9. interessanter Bericht :) die Goodie Bag klingt ziemlich langweilig :/ aber gute Bilder!
    ich habe auch vor Kurzem einem Blog-Neustart gewagt & kann deine Gedanken daher gut nachvollziehen :)
    habe dir ein Abo da gelassen - würde mich freuen, wenn du bei mir vorbeischauen würdest.
    Tollen Abend! :)

    http://lacolorfulpassion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Love your post dear ♥
    If you want check out my blog.I write about fashion,beauty and lifestyle . Maybe we can follow each other and we can be great blogger friends !

    http://herecomesajla.blogspot.ba/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you! I checked your blog and it's looking great but I can't read a thing since it's in another language! :)

      Löschen
  11. Die Glow Con scheint ja kein Erfolg gewesen zu sein.. Allerdings gefällt mir die Goodiebag gut!

    AntwortenLöschen

© Lisa Mercer. Design by FCD.